Freitag, 23. Juni 2017

Summer Essentials 2017

Jetzt wird es bunt! Mit den Beauty Neuheiten und Summer Essentials für den Sommer 2017. Vereinzelte Produkte habe ich euch bereits genauer gezeigt. Zu Guerlain Terracotta, Bobbi Brown Summer und vielen anderen Neuheiten die ich euch noch nicht vorgestellt habe, wird es in nächster Zeit noch Posts mit Details geben! Nicht fehlen dürfen frische, zitrische Düfte, hier habe ich gleich einige Favoriten! Zum Sommer gehören natürlich Bronzer, wie der berühmte Benefit Hoola, der schon seit vielen Jahren zu den Klassikern zählt und bei allen Beauty Junkies bekannt ist. Mit der Guerlain Terracotta Linie, kamen auch wieder ein paar neue Bronzing-Produkte heraus. Das sommerlichste Design, hatte dieses Jahr die MAC Fruity Juicy Kollektion mit tropischen Früchten und Pflanzen auf den Verpackungen. Auf den Nägeln wird es knallig bunt! Aber auch Weiß ist sehr schick! Und welche Farbe darf es für die Lippen sein? Sommerliches Korallrot natürlich. Aqua, Orange, Knallblau… dazu passend gibt es sogar hübsche Tools, wie die kunstvoll gestaltete Pinzette von Rubis, damit macht das Brauenstyling mehr Spaß.
Welche Lieblingsprodukte habt ihr diesen Sommer?
SummerEssentials201716
  • OPI Super Trip-i-cal-i-fiji-istic (hier erhältlich) Dieser Name bringt mich zur Verzweiflung, aber es ist ein wunderschönes Knallblau.
  • Acqua di Parma Blu Mediterraneo Arancia di Capri (hier erhältlich, Review) Duftet nach Zitrusfrüchten.
  • MAC Tropic Cool Times Nine Palette (hier erhältlich, Review) Tolle Sommerfarben!
  • Givenchy Le Rouge Coral Gypsophila (hier erhältlich) Aus der Givenchy Sommerkollektion in aquablauer Lederhülle.
  • Cajoy Wickelarmband (hier erhältlich) Das Armband mit Perlen in verschiedenen Blautönen, Orange und Gold passt super zu den Sommerfarben.
  • Essie On The Roadie (hier erhältlich, Review) Dieses Grün hat es mir angetan.
  • Rubis Pinzette Actionpainting Light Blue (hier erhältlich) Ich liebe dieses bunte Design mit den Farbspritzern.
  • Cinq Mondes Eau Du Bresil (hier erhältlich, Review) Duftet nach Limette! 
  • The Body Shop Virgin Mojito Die beste Sommer-Körperpflegeserie ever! Der Duft ist megagut!
  • Guerlain Terracotta 2017 (hier erhältlich) Bei der aktuellen Terracotta Kollektion gibt es zb. eine Pflege mit Sonnenschutz, ein Self-Tanning Spray und ein Bronzing / Kontur Puder.
  • Guerlain Aqua Allegoria Bergamote Calabria (hier erhältlich, Review) Zitrisch-würziger und frischer Sommerduft.
  • Benefit Bronzing Powder Hoola (hier erhältlich) Der legendäre Bronzer von Benefit.
  • MAC Fruity Juicy (hier erhältlich, Review) Die MAC Sommerkollektion im limitierten, bunten Design.
  • MAC Extra Dimension Blush Cheeky Bits (hier erhältlich, Review) Korallrot mit Schimmer.
  • Benefit They're Real Lipstick (hier erhältlich) Ombre Lips sind aktuell im Trend, einige Firmen bringen zweifarbige Lippenstifte heraus womit der Ombre-Look einfach gelingt. Von Benefit gibt es die They're Real Lipsticks für Lippen im angesagten Farbverlauf.
  • Dior Adict Lipstick Care&Dare Gentle Red (hier erhältlich) Aus dem Dior Sommerlook, mit einem pflegenden Kern.
  • Dior Vernis Optic White (hier erhältlich) Für die perfekten, weißen Nägel. Ich mag weißen Nagellack im Sommer total gerne.
  • Urban Decay Vice Liquid Lipstick (hier erhältlich, Review) Long-Lasting Korallrot.
  • Glamglow Glowsetter (hier erhältlich) Erfrischendes Gesichtsspray mit fruchtigem Duft.
  • Narciso Rodriguez Fleur Musc (hier erhältlich, Review) Deiliziöser Blumenduft im knallpinken Flakon.
  • Laura Geller Palette (hier erhältlich, Review) Die Verpackung ist wunderschön! Enthält tolle, schimmernde, bunte Farben.
  • James Read Coconut Melting Tanning Balm (hier erhältlich, Review) Von James Read gibt es innovative Selbstbräunungsprodukte in verschiedenen Texturen wie zb. dieses Tanning Balsam. Auch Tan-Luxe hat tolle Selbstbräuner zb. das "The Water", ein schwereloses Tanning Spray. Das hätte ich eigentlich auch noch auf dem Foto zeigen sollen. Bekommt ihr beides bei QVC, ihr könnt auf dem QVC Beauty Blog meine Reviews zu den Marken nachlesen, wenn es euch interessiert. Schaut euch die Marken unbedingt an wenn ihr gute Selbstbräuner sucht!
SummerEssentials2017
SummerEssentials2017_3
Details:
SummerEssentials2017_9
SummerEssentials2017_5
SummerEssentials2017_8
SummerEssentials2017_6
Guerlain Terracotta Sun Trio Natural
TerracottaSunTrioNaturalGuerlain
Benefit Bronzing Powder Hoola
HoolaBronzingPowderBenefit16
Benefit They’re Real Lipsticks
HoolaBronzingPowderBenefit20
Bobbi Brown Summer Collection 2017
Summer2017BobbiBrown2
Rubis Pinzette Actionpainting Light Blue
ActionpaintingLightBlueRubis2
Die Produkte wurden mir teilweise zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Zara Minirock mit Zierfalten Outfit

Ich muss sagen, dieses Jahr hat mir modetechnisch noch nicht viel gefallen und ich habe mir kaum Kleidung gekauft. Nach einem schönen, schwarzen Minirock suchte ich schon länger und habe bei Zara diesen hier entdeckt. Wichtig war mir dass er nicht zu kurz oder zu eng ausfällt und hier habe ich das perfekte Modell gefunden. Es ist ein schlichter schwarzer Rock mit Zierfalten vorne und einem sichtbaren Reißverschluss an der Seite. Die Zierfalten fallen sehr schön und kaschieren wenn man ein bisschen mehr gegessen hat :D. Er rutscht nicht nach oben und ist auch beim Sitzen nicht zu eng. Der Rock ist aktuell erhältlich, er kostet ca. 26€ (Art. Nr. 5065/052).
Das weiße Top ist von H&M und schon etwas älter. 
ZaraRockZierfaltenZaraRockZierfalten2
ZaraRockZierfalten4ZaraRockZierfalten5

Essie Off The Wall

Ein weiterer von den aktuellen Essie Neonlacken ist Off The Wall. Hier war ich mit der Deckkraft etwas zufriedener als bei Gallery Gal, auch wenn Neonlacke eigentlich nie komplett decken, sieht er insgesamt gleichmäßiger aus. Hier habe ich keinen Überlack verwendet, daher wirkt das Finish semi-matt. Den speziellen weißen Essie Unterlack habe ich verwendet, wieder eine Schicht. Die Farbe Off The Wall ist ein "Hot Pink" ein sehr kräftiges Fuchsiapink, gefällt mir gut.
1 Coat Essie Prime&Pop Base Coat For Neons, 2 Coats Essie Gallery Gal
OffTheWallEssie12OffTheWallEssie11
OffTheWallEssie14
OffTheWallEssie13
OffTheWallEssie
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€).   
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Mittwoch, 21. Juni 2017

MAC Steve&Yoni Yoni Attraction Lip&Cheek Palette Review, Swatches

Das letzte meiner Produkte von der MAC Steve&Yoni Kollektion ist die Yoni Attraction Lip&Cheek Palette die fünf Casual Colour Farben und einen Lipstick enthält. Bei sechs Farben hat es ein bisschen gedauert bis ich alle ausprobiert und benutzt habe. Die Casual Colour sind cremige Farben für die Lippen UND Wangen, die kann man gleich zusammenpassend für einen Look benutzen. Soweit ich mich erinnern kann, gab es die Casual Colour Farben alle schon mal einzeln, zumindest 3-4 Farben kommen mir vom Namen her ganz bekannt vor. Der Show Orchid Lipstick ist aus dem Standardsortiment und eine von meinen absoluten Lieblingsfarben.
Einen ausführlichen Bericht zur Casual Colour Textur findet ihr hier. Auf den Lippen finde ich sie total angenehm cremig und sie halten auch lange, die Deckkraft ist sehr gut. Sie trocknen auf der Haut ganz leicht an. Nur für die Wangen sind sie mir schon einen Tick zu cremig, die Anwendung funktioniert, aber ich bevorzuge eher andere Texturen. Die Konsistenz ist nicht wirklich klebrig aber cremig.
Auf den Tragebildern seht ihr alle Casual Colour Farben auf den Lippen UND Wangen aufgetragen. Nur zum Show Orchid Lipstick trage ich den Sugar Or Syrup Blush.
Ob die Steve&Yoni Kollektion nach Deutschland kommt weiß ich leider immer noch nicht.
6 Gramm Inhalt kosten 41€.

Beschreibung: "Eine spezielle Palette mit 6 unterschiedlichen Pink-Nuancen. 5 Casual Colour Shades für die Wangen und 1 Lipstick Shade. Besondere Verpackung in einem pinken Kompakt mit einer verspielten, graphischen Gesichtsillustration." - MAC
YoniAttractionLipCheekPaletteMAC7
YoniAttractionLipCheekPaletteMAC8
YoniAttractionLipCheekPaletteMAC
YoniAttractionLipCheekPaletteMAC1
YoniAttractionLipCheekPaletteMAC4
YoniAttractionLipCheekPaletteMAC6
YoniAttractionLipCheekPaletteMACGroß
YoniAttractionLipCheekPaletteMACSwatch1

Dienstag, 20. Juni 2017

Glossybox Salsa Summer Nights Edition Österreich Juni 2017

Nach der Babor Box, kam jetzt auch die Salsa Summer Nights Edition aus dem regulären Glossybox Abo bei mir an. Das Thema Salsa Summer Nights finde ich durch die Make-Up Produkte wie den roten Nagellack, Eyeliner und Konturpinsel gut umgesetzt, passt perfekt dazu. Die Pflegeprodukte hauen mich diesmal nicht um, da gab es in den letzten Boxen aufregendere Produkte. Vor allem nach der Babor Box! Aber eine Anti-Pickel Pflege kann man eigentlich immer gebrauchen, ich habe früher die Teebaumöl Produkte von The Body Shop benutzt und werde den Alkmene Pickeltupfer sicher mal verwenden.
Total negativ empfinde ich den Qickcap Beauty Drink, weil die Flasche so unangenehm nach Kunststoff stinkt, dass ich daraus nicht trinken möchte. Eigentlich wäre die Flasche inkl. Getränk eine ganz gute Sache für den Sommer gewesen, aber so ist sie leider nicht zu gebrauchen. Ich weiß nicht ob nur ich so empfinde oder ihr die gleiche Erfahrung gemacht habt.
Ganz besonders gefreut habe ich mich jedefalls über den Ciate Eyeliner, vielleicht wird es dazu noch einen einzelnen Bericht geben. Daher ist die Box trotzdem gelungen. Außerdem waren diesmal zwei Produkte mehr enthalten.
Der Gesamtwert liegt mit ca. 50€ im Durchschnitt.

Die Box kostet ca. 13-18€ (je nach Abo und Land unterschiedlich, inkl. Versandkosten), erhältlich auf glossybox.at oder glossybox.de
GlossyboxSalsaSummerNightsJuni2017_1
Der Inhalt:
  • Catrice Nagellack Full Size 2,99€
  • Luxie Beauty Small Contouring Brush 512 Full Size 20,60€
  • Ciate Fierce Flicks Full Size 18€
  • Alkeme Teebaumöl Pickeltupfer Full Size 3,99€
  • Nivea Sensual Pflegelotion Kirschblüte & Jojobaöl Full Size 3,99€
  • Quickcap Sun Probe
  • Nivea Haarmilch Luxusprobe
GlossyboxSalsaSummerNightsJuni2017
GlossyboxSalsaSummerNightsJuni2017_4
GlossyboxSalsaSummerNightsJuni2017_5
GlossyboxSalsaSummerNightsJuni2017_7
Beim nächsten Mal gibt es wieder eine Special Design Box die "Pink Planet Edition", ob der Inhalt Pink ist? Lassen wir uns überraschen, ich fände es gut, Pink ist eine meiner Lieblingsfarben.
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Essie Gallery Gal

Die erste Farbe von den Essie Neons die ich lackiert habe ist Gallery Gal. Ein rosastichiger Korallton, je nach Dekkraft wirkt er mehr sheer und Rosa oder wenn man viel aufträgt Orange-Korall. Nach dem Trocknen neigen Neonlacke dazu transparent zu wirken, was auch hier wieder der Fall ist. Selbst nach einer Schicht von dem weißen Unterlack und zwei Schichten Neonlack, wirkt die Farbe stellenweise noch sheer und erscheint ungleichmäßig. Was mir nicht so gut gefallen hat, aber das ist das ewige Problem mit Neon. Entweder man macht tausend Schichten oder gibt sich damit zufrieden. Ich hatte keine Lust noch eine dritte Schicht Farbe aufzutragen, nachdem ich schon extra den Unterlack benutzt habe. Aber ich bin in diesem Fall auch Perfektionist. Die Spiegelreflexkamera bringt jeden kleinen Farbunterschied zum Vorschein (sehr schwer zu fotografieren!), jedoch sieht es im "echten" Leben einfach nur knallig Neon aus und keiner sucht mit der Lupe nach Fehlern. Trotzdem ist der Auftrag etwas tricky und komplizierter als bei normalen Essie Lacken. Irgendwie hat es noch keine Firma geschafft, Neonfarben mit einer tollen und deckenden Textur herauszubringen. Ich überlege ob es gleich besser wäre drei Schichten Farbe aufzutragen und den Unterlack wegzulassen? Weil es wird auch mit dem Weiß nicht ganz deckend.
Der weiße Prime&Pop Base Coat For Neons ist sehr gut pigmentiert und deckt mit einer Schicht. Man muss aber sehr exakt arbeiten, wenn man danach den Neonlack aufträgt, damit es das Weiß auch genau bedeckt.
Die Haltbarkeit bei den Neons ist nicht so gut wie bei den anderen Essies, sie splittern nach zwei Tagen. Vermutlich liegt das an den vielen Schichten plus Unterlack. Hier habe ich einen Überlack aufgetragen, daher glänzt das Finish, ansonsten trocknen die Neons semi-matt.
1 Coat Essie Prime&Pop Base Coat For Neons, 2 Coats Essie Gallery Gal, 1 Coat Essie Gel Setter
GalleryGalEssie12GalleryGalEssie10
GalleryGalEssie13
GalleryGalEssie14
GalleryGalEssie
 PrimePopBaseCoatEssie1
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€).   
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Montag, 19. Juni 2017

Rituals Lipgloss Review, Swatches

Von den Rituals Lipsticks war ich richtig begeistert, es gibt auch eine Linie mit Lipgloss! Bei allen Rituals Make-Up Produkten ist mir aufgefallen, dass sie gut pflegen und angenehm zu tragen sind. Das ist auch bei den Lipglossen der Fall. Sie haben eine pflegende Textur, die sich auf den Lippen schön cremig anfühlt und nur ganz leicht klebt, aber dadurch dass sie nicht so wässrig sind, halten sie besser auf der Haut. Sie enthalten pulverisierten Edelstein, sind parabenfrei und parfümfrei, ohne Duft finde ich bei Lippenprodukten immer super! Sie sind vom Tragegefühl her ähnlich wie die MAC Cremesheen Glass. Die Deckkraft würde ich als mittel einstufen, man erkennt die einzelnen Nuancen auf der Haut, sie sind dennoch sheer und nicht so deckend wie ein Lippenlack, aber auch nicht nahezu farblos. Also ein "normales" Lipgloss.
Das Design ist ganz schlicht, transparent mit einem schwarzen Deckel.
5ml Inhalt kosten 12,50€ / Made in Italy / Haltbarkeit 12 Monate. 

Beschreibung: "Der pflegende und feuchtigkeitsspendende Lipgloss verleiht den Lippen eine frische natürliche Farbe und brillanten Glanz. Verleiht den Lippen einen lang haltenden verführerischen Schimmer und einen frischen Farbkick. Der Lipgloss ist wunderbar cremig und lässt sich angenehm auftragen. Die transparente Textur zaubert den Lippen einen sinnlichen Wet-Look. Milde Textur: natürliche Edelsteine, parabenfrei, parfümfrei. Dermatologisch getestet. Erhältlich in 6 bezaubernden Farben: Evening Sun, Hazel Sheer, Peach Pink, Pink Berry, Plum Glow, Raspberry Sunrise." - Rituals
RitualsLipgloss
Inhaltsstoffe/Incis:
RitualsLipgloss1
RitualsMakeup5
Evening Sun ist ein sommerlicher, orangestichiger Rot- bzw. Korallton. Macht die Lippen auch schön "saftig". Leider konnte ich das Gloss nur einmal tragen, da meine Katze es runtergeschmissen hat wobei der Verschluss gebrochen ist. Schade darum! Ich kann euch die Farbe, gerade jetzt für den Sommer, empfehlen.
EveningSunLipglossRituals12EveningSunLipglossRituals16
EveningSunLipglossRituals11EveningSunLipglossRituals14
EveningSunLipglossRitualsEveningSunLipglossRituals1
Raspberry Sunrise ist ein beeriges Rotton, geht leicht ins Violett. Eine ganz schöne Farbe! Auch ein bisschen spezieller als "normales" Rot.
RaspberrySunriseLipglossRituals19RaspberrySunriseLipglossRituals15
RaspberrySunriseLipglossRituals12RaspberrySunriseLipglossRituals16
RaspberrySunriseLipglossRitualsRaspberrySunriseLipglossRituals1
Evening Sun, Raspberry Sunrise
EveningSunLipglossRituals13RaspberrySunriseLipglossRituals17
Bezugsquellen
-Rituals Stores und Rituals Online-Shop (kostenloser Versand ab 20€).

 Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin