Freitag, 16. Juni 2017

MAC Steve&Yoni Blush Sugar Or Syrup Review, Swatches

Beim Swatchen im Store, hat mir der MAC Steve&Yoni Blush in Sugar Or Syrup total gut gefallen. Er hatte eine schöne, weiche Textur. Diese Woche habe ich ein Paket von MAC bekommen wo Sugar Or Syrup dabei war, da habe ich mich natürlich sehr darüber gefreut.
Bei dieser Kollektion gibt es noch eine zweite Farbe Peony Petal aus dem Standardsortiment, ein etwas kräftigeres, blaustichiges Pink. Hier findet ihr einen Beitrag zu Peony Petal.
Sugar Or Syrup ist limitiert und hat ein natürliches Satin-Finish. Es ist ein warmer, gelbstichiger Rosaton. Eine tolle Farbe, sieht sehr frisch aus. Das Finish wirkt schön gleichmäßig und natürlich strahlend ohne zu schimmern. Der Auftrag ist total einfach, gelingt fleckenfrei und ohne Ränder. Ich habe dafür den 168 Brush benutzt.
Das Design ist außen Silber und innen Rosa mit einem grafischen Muster auf dem Deckel.
6 Gramm Inhalt kosten 24€.

Beschreibung: "2 limitierte Nuancen. Von und für Profis designed. Sorgt mit Leichtigkeit für eine fantastische Farbe. Lässt sich ebenmäßig auftragen und passt sich leicht der Haut an für einen natürlich aussehenden Auftrag und Farbe, die den ganzen Tag hält. Besondere Verpackung in einem silbernen Kompakt und einer verspielten, graphischen Gesichtsillustration." - MAC
SugarOrSyrupSatinBlushMAC8
SugarOrSyrupSatinBlushMAC10
SugarOrSyrupSatinBlushMAC1SugarOrSyrupSatinBlushMAC6
SugarOrSyrupSatinBlushMACSugarOrSyrupSatinBlushMAC2
SugarOrSyrupSatinBlushMAC4SugarOrSyrupSatinBlushMAC20
SugarOrSyrupSatinBlushMAC12SugarOrSyrupSatinBlushMAC13
SugarOrSyrupSatinBlushMAC14
SugarOrSyrupSatinBlushMAC15
SugarOrSyrupSatinBlushMAC18
Bezugsquellen
-
MAC Stores, maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin