Sonntag, 18. Juni 2017

Origins Modern Friction Cleansing Oil Review

Reinigungsöle verwende ich total gerne, ich benutze zum Abschminken eigentlich fast nichts anderes mehr. Deswegen hat mich das neue Origins Modern Friction Cleansing Oil With Radiance Boosting White & Purple Rice sofort interessiert, als ich davon gehört habe. Ich hatte schon mal das Clean Energy Cleansing Oil von Origins, das ist auch sehr gut. Neben dem flüssigen Cleansing Oil, gibt es auch einen neuen Moden Friction Cleansing Stick in Stiftform.
150ml kosten 28€ / Made in USA / Haltbarkeit 24 Monate.

Beschreibung: "Das zweifarbige Modern Friction Cleansing Oil wandelt sich vom seidigen Reinigungsöl in eine luxuriöse, cremige Milch. Es entfernt Makeup, Schmutz und Rückstände sanft aber gründlich. Für eine saubere, strahlendreine Haut. Öl aus weißem Reis reinigt porentief, violetter Reis klärt die Haut. Gut schütteln. Einige Tropfen in die Handfläche geben und mit den Fingerspitzen in die trockene Hauteinmassieren. Ein wenig Wasser ins Gesicht und das Öl wandelt sich in eine cremige Milch. Mit viel warmem Wasser oder einem Tuch abnehmen." - Origins
ModernFrictionCleansingOilOrigins7
Meine Meinung: Wie ihr seht besteht das Öl aus zwei verschiedenfarbigen Flüssigkeiten in einem gelblichen Ton und Rosa. Damit sich die 2 Phasen vermischen, wird die Flasche vor der Anwendung geschüttelt. Leider ist hier keine Pumpe dabei, der Verschluss muss immer aufgeschraubt werden.
Der enthaltene weiße Reis reinigt die Haut und entfernt abgestorbene Hautschüppchen, der violette Reis wirkt antioxidativ und sorgt für einen strahlenden Teint.
Der Cleanser wird in die trockene Haut einmassiert und danach mit Wasser abgewaschen. Drei Tropfen reichen dafür völlig. Bei Kontakt mit Wasser verwandelt sich das Öl zu einer geschmeidigen Emulsion. Die dickflüssige-gelige Textur vom Moden Friction Cleansing Oil ist nicht so flüssig wie andere Öle, es läuft daher nicht so einfach von der Handfläche, was ganz praktisch ist. Beim Einmassieren in die Haut, spüre ich eine leichte Wärme, ich weiß nicht genau woher dieser Effekt kommt, dazu konnte ich in der Beschreibung nichts finden. Das Produkt riecht ganz dezent und natürlich, es erinnert mich an einen "grünen" Duft von Obstpflanzen wie in Omas Garten, ganz angenehm. 
Die Reinigungswirkung ist sehr gut, es entfernt in einem Schritt das komplette Make-Up gründlich. Darüber hinaus fühlt sich die Haut geglättet und straff an. Am nächsten Tag, wenn ich mein Gesicht wasche, ist es auch richtig glatt und geschmeidig, noch mehr als mit allen anderen Ölen. Mir gefällt der Effekt sehr gut. Man spürt die Wirkung richtig auf der Haut. Gleichzeitig ist das Öl sanft und reizt nicht, meine Haut ist sensibel und trocken, daher vertrage ich zu aggressive Reiniger nicht.
Ich kann euch das Moden Friction Oil nicht nur empfehlen, ich bin begeistert davon und finde es ist ein Must-Have! Mir geht es bei Pflegeprodukten nur selten so. Die Produktbeschreibung von Origins, ist eigentlich noch untertrieben.
Der Preis ist in Ordnung, liegt in der Preisklasse die ich üblicherweise für Reingungsöle ausgebe. Ich verwende es immer am Abend zum Abschminken&Reinigen.
ModernFrictionCleansingOilOrigins4
ModernFrictionCleansingOilOrigins
ModernFrictionCleansingOilOrigins6
ModernFrictionCleansingOilOrigins10ModernFrictionCleansingOilOrigins9
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).

Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Das habe ich auch hier und finde es optisch unheimlich schön. Ausprobiert habe ich es noch nicht. Ich will erst mein aktuelles Öl leer machen :) Jetzt freue ich mich gleich doppelt darauf, es zu testen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch noch andere offen aber ich musste es einfach ausprobieren :D Es dauert immer ewig bis so ein Öl leer wird! Bin gespannt was du dann sagst.

      Löschen
  2. Ich hatte auch mal das erwähnte Clean Energy Cleansing Oil und war davon auch total begeistert. Leider waren in den Inhaltsstoffen damals viele zitrische Öle enthalten und natürlich hat mich der Preisfaktor auch ein wenig abgeschreckt, da es danach ja einige günstigere Alternativen auch aus der Drogerie gab! Aber ich denke tatsächlich öfter mal dran, das Zeug war echt richtig gut! Ich weiß jetzt leider nicht, wie das hier inhaltsstoffmäßig zusammengesetzt ist, aber neugierig hast du mich auf jeden Fall gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du die zitrischen Öle nicht willst, ist das neue auch nicht ideal. Lemon, Bergamot, Orange und Grapefruit Oil in den Incis! Also eigentlich alles an Zitrus was geht :D

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin